Kroatien – Paradies am Adriatischen Meer

Teile, was dich bewegt:

Kroatien Urlaub

Gönne deiner Seele eine Auszeit und entspanne zwischen idyllischen Stränden, türkisblauem Wasser und mediterranen Pinienbäumen.

Kroatien hat viel zu bieten und lässt wenig vermissen. Erlebe die saubersten Strände Europas mit der besten Wasserqualität und malerische, historische Städte direkt am Meer. Auch viele Reiseblogger schwärmen von Kroatien.

Was hat Kroatien zu bieten?

In Kroatien herrschen bis in die späten Herbstmonate noch angenehme Temperaturen bei warmer Wassertemperatur. Auch im Oktober kann man hier noch baden gehen. Die vielen abenteuerlichen Landschaften laden zum Entdecken ein – romantische Wasserfälle, weitläufige Wälder und schroffe Küsten.

In den Städten des Landes kriegt man viel zu sehen. In der Region Istrien liegt die kleine Stadt Rovinj. Sie ist umgeben von den saubersten Stränden des Landes und bietet Besuchern ein malerisches Stadtbild. Hier treffen viele Kulturen aufeinander und das sieht man der Stadt an.

In den schmalen Gassen findet man zahlreiche, ausgezeichnete Restaurants mit kroatischen, italienischen und französischen Köstlichkeiten. Besonders beliebt sind die Schätze des Meeres, die hier frisch auf den Teller kommen.

Im Süden des Landes liegt die Region Dalmatien, die sich hauptsächlich durch die zerklüfteten Küstenlandschaften vom Rest des Landes abhebt. Hier sieht man die einzigartigen weißen Kieselstrände, an denen man oft einsam relaxen kann. Die Region eignet sich auch besonders zum Wandern oder Radfahren durch die vielen Naturschutzgebiete und Wanderpfade.

Warum im Mobilheim nach Kroatien?

Mobilheime sind transportable, kleine Häuser. Sie werden auf ein Gestell gebaut und fast ausschließlich auf Campingplätzen aufgestellt. Sie sind das Bindeglied zwischen Wohnwagen und Hotel. Die Vorteile des Mobilheims liegen auf der Hand: man kann den Urlaub direkt am Strand verbringen, mitten in der Natur und ohne weite Wege zum Meer. Dabei muss man jedoch nicht auf den gewohnten Komfort des eigenen Zuhauses verzichten, wie es beispielsweise der Fall ist, wenn man fliegt.

Im Mobilheim hast du, im Gegensatz zum Wohnmobil oder Wohnwagen, eine Klimaanlage, fließendes Wasser, Strom, Heizung, eine Küche, richtige Betten usw. – eben alles was den Urlaub erst richtig entspannt macht. Dabei sind kroatische Campingplätze nicht mit den deutschen Plätzen zu vergleichen. Hier findest du Bars, Restaurants, Pools, Supermärkte, Sportplätze, Kinderbetreuung und vieles mehr direkt vor deinem Mobilheim.

Wenn du also Lust bekommen hast und dich weiter informieren möchtest, dann besuche die Seite von unserem Partner Mobilheime-Online. Hier bekommst du Tipps und weitere Infos rund um das Thema Mobilheim.

Nützliche Tipps für deinen Kroatien-Urlaub

Kroatien plant zwar 2019 den Euro einzuführen, aber zurzeit gilt dort die Währung Kuna. Der Kurs schwankt natürlich, aber man kann sagen, dass 1 Euro circa 7,5 Kuna entsprechen. Es ist ganz einfach in Kroatien Geld zu wechseln. In fast jedem Supermarkt, Hotel oder Campingplatz gibt es Geldautomaten. Am günstigsten ist es unseren Erfahrungen nach, wenn du das Geld mit deiner EC- oder Kreditkarte bei einer Bank abhebst.

Viele wählen Kroatien als Urlaubsland, weil dort Hunde gern gesehen sind. Du darfst dein Tier fast an jeden Naturstrand mitnehmen und auch viele Campingplätze erlauben das Mitbringen eines Hundes. Frische einfach vor deiner Reise alle nötigen Impfungen auf. Besuche dafür einen Tierarzt in deiner Nähe.

Teile, was dich bewegt: