Los Angeles und seine Sehenswürdigkeiten

Teile, was dich bewegt:

Los Angeles und seine Sehenswürdigkeiten sind ein sehr beliebtes Ziel bei Touristen aus aller Welt.

*Ein Gastbeitrag von Sigrid von My Travel Diary USA. Sie schreibt unter dem Motto „Our exciting life. Über 60 und kein bisschen leise,“ über Sehenswürdigkeiten der USA und vieles mehr.*

LA

Los Angeles ist mit über 4 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt der USA, liegt im Bundesstaat Kalifornien und erstreckt sich auf fast 86.000 Quadratkilometern. Man nennt sie auch Stadt der Engel nach ihrem ursprünglichen, spanischen Gründungsnamen El Pueblo de la Reina de Los Angeles, was übersetzt heißt, Das Dorf der Königin der Engel.

Jedes Jahr zieht es tausende von Menschen in diese Stadt, angezogen von Glitzer und Glamour, Nachtleben, Sonne und Strand. Natürlich nicht zu vergessen die Stars und Filmpremieren, denen man beiwohnen kann und die wirklich ein Erlebnis sind. Mann ist mitten drin im Geschehen und kann das eine oder andere Foto machen.

Wie hier bei der Premiere von American Horror Story Freak Show. 

Horror Story

Die Stadt der Engel bietet vielfältige Sehenswürdigkeiten

Diese erkundet man am besten mit dem Auto. Die Entfernungen in Los Angeles sind so groß, dass man mit öffentlichen Verkehrsmitteln mehrmals umsteigen muss. In der zweitgrößten Stadt der USA kann man soviel unternehmen, dass es einem schwer fällt, sich zu entscheiden. Ich zeige euch einige Orte, die ich immer wieder gerne besuche.

Los Angeles bietet wundervolle Strände, die man sich anschauen sollte.

Der Venice Beach

Venice Beach

Den Venice Beach  kennt man aus Film und Fernsehen. Der Strand ist riesig und die Strandpromenade lang. Ein Laden reiht sich an den anderen und man trifft dort die verschiedensten Menschen an. Musiker, Jogger, schöne Skaterinnen, Straßenkünstler und Musiker die ihre CD verkaufen wollen. Am Muscle Beach, bekannt durch Arnold Schwarzenegger, sieht man Muskelmänner, die in der Sonne trainieren und Gewichte stemmen. Mit dem Rad kann man von dort aus zum bekannteste Badeort der Stadt fahren.

Santa Monica Pier

Santa Monica

Dort befindet sich der Pacific Park ein kleiner Vergnügungspark. Man kann einige Runden in der Achterbahn oder im Riesenrad drehen und hat dabei einen super Blick auf West Los Angeles und den Pazifik. Es herrscht immer ein munteres Treiben und hier befindet sich auch das Ende der berühmten Route 66.

Los Angeles hat natürlich noch anderes zu bieten…

Hollywood das Zentrum der amerikanischen Filmindustrie

Hollywood

Dort befindet sich das bekannte Hollywood Sign, das Wahrzeichen der Stadt in den Hollywood Hills. Man kennt diese neun Buchstaben aus Film und Fernsehen. Jeder Tourist sollte es gesehen und ein Erinnerungsfoto gemacht haben.

Der Walk of Fame

Walk of Fame

Der Hollywood Walk of Fame  ist der Hauptanziehungspunkt in Hollywood. Dieser erstreckt sich um 18 Häuserblöcke am Hollywood Boulevard über ca 2,5 Kilometer. Er ist eine einzige gut inszinierte Show. Skurril, lustig und sehr lebendig. Jack Lemmon, Peter Falk, Jerry Lewis, Harrison Ford, Bruce Willis, John Travolta, Brian Adams, Nicolas Cage, Michael Jackson und viele mehr findet man hier als Stern auf dem Bürgersteig verewigt. Man spürt überall das Feeling aus vielen Jahren Kinogeschichte.

Chinese Theatre Los Angeles

Chinese

Ein riesiger Kinokomplex am Hollywood Boulevard in Hollywood. Es hat die Form einer chinesischen Pagode. Das Chinese Theatre Los Angeles ist bekannt durch die Hand und Schuhabdrücke vieler Stars, die sich in Zementblöcken im Eingangsbereich des Kinos verewigt haben. Hier kann man in die Fußstapfen eines Hollywoodstars steigen.

Das Hard Rock Cafe Hollywood

Hard Rock Cafe

Das Cafe ist nur wenige Schritte von dem Chinese Theater entfernt. Es bietet auf 20000 Quadratmetern genügend Sitzplätze, eine Bar mit live Musik und zwei Geschäfte in denen man limitierte Hard Rock Cafe Waren und Souvenirs kaufen kann. Das ist einer meiner Lieblingsorte in LA.

Beverly Hills

Beverly Hills

Ein Wohngebiet für die Betuchten! Filmstars und Musiker besitzen hier ihre Nobeldomizile gesäumt von Palmen. Auch das ist für viele ein Erlebnis, zu sehen, wie Cher, Tom Cruise, Jacky Chan usw. leben.

Rodeo Drive

Rodeo Drive

Der Rodeo Drive die wohl weltweit bekannteste und teuerste Einkaufstraße liegt im Herzen von LA. Gucci, Prada, Cartier, Armani, D & G, Roberto Cavalli, Dior, Louis Vuitton, alle internationalen Luxus Marken mit sehr exklusivem Angebot sind hier vertreten. Auch Julia Roberts im Film Pretty Woman ging hier einkaufen. Es macht Spass, in die Auslagen zu schauen, auch wenn man wegen sehr hohen Preisen meist nichts kaufen kann.

Das war nur ein kleiner Querschnitt von Orten in Los Angeles die man gesehen haben sollte, aber es gibt noch so viele mehr. Um die Sehenswürdigkeiten von Los Angeles alle zu sehen und diese Stadt kennenzulernen, braucht es Wochen. Und es gibt ja noch mehr zu sehen auf Rundreisen durch die USA.

Wie der Amerikaner sagen würde: „So much to do, so little time.“ Oder man wandert einfach aus in die USA. 🙂


Kreditkarte USA Reise

Teile, was dich bewegt: